Leingarten aktuell

- Pausenhof Eichbottschule

- Grundschule Kulturgebäude

- die Spielgeräte sollen erneuert werden

- die dunklen Weichplatten sollen durch Häckselmaterial ersetzt werden

 

- Schotterparkplatz Egarten

- westlich des Sportplatzes SV Leingarten

- Kosten: über 70 000 Euro

- bisher wenig genutzt

 

- Verkehrsknoten Eppingerstraße/ Dieselstraße

- Geplant: Verkehrskreisel

- bisher an Grundstücksproblemen gescheitert

 

- hier soll das neue Feuerwehrhaus gebaut werden

- beim Kreisel Richtung Nordheim

- der Gemeinderat hat das Raumprogramm am 11.04.2019

  von ca. 1700 m2 auf 1600 m2 gekürzt

- gleichzeitig sollen aber bereits jetzt in der Planung Erweiterungsmöglichkeiten

  vorgesehen werden

- geschätzte Kosten 6,5 Millionen Euro

 

- Platz zwischen Bahnhof und Leinbach

- Hier soll das neue Ärztehaus gebaut werden

- geplant sind zwei ärzliche Großpraxen, eine orthopädische Praxis,

eine physiotherapeutische Praxis, eine Apotheke, ein Café

- mit dem Bau soll im Sommer 2019 begonnen werden

- Fertigstellung 2020

- zur Zeit dient der Platz als Zwischenlager

 

 

- Radweg Mühle Amos/ Haltestelle Mitte

- Verbindung Augelbaum

- leider ohne Beschilderung

 

Radweg bei der Mühle Amos.

Der einzige Radweg zwischen Bahnhof/ Einkaufszentrum und Haltestelle Mitte/ Augelbaum, Kiesberg.

Leider ohne eine entsprechende Beschilderung.

Kosten: ca. 130 000 Euro

 

- Hier soll der Radweg Haltestelle-Mitte/ Fußweg Eichbott-Kiesberg

   gebaut werden

- Die Haushaltsmittel stehen bereit

-  Leider scheitert das Projekt bisher an Grundstücksproblemen

 

Hier entsteht das neue Hallenbad.

Der Spatenstich erfolgte am 11.03.2019.

Den Rohbau erstellt nun die Firma Köhler.

Nach den Ergebnissen der Ausschreibungen rechnet man

inzwischen mit Kosten von ca. 7,5 Millionen Euro.

Fertigstellung: Ende 2020,  Anfang 2021

 

- Baugrube des Hallenbads

- keine Liegefläche des Freibads hier möglich

- Nähe zum Eichbottbach erkennbar

 

Erweiterung Eichbottschule: 2 Klassenzimmer (je ca. 70 m²), 1Multifunktionsraum (ca. 100m²), 1 Archivraum (ca. 21m²)

Kosten: ca. 1 Million Euro

 

- direkter Fuß-und Radweg zwischen Eichbottzentrum

 und Spielplatz Eichbott

- es fehlen nur ca. 100m

 

News

12.05.2021 18:22 Es bleibt viel zu tun für eine gerechtere und durchlässigere Gesellschaft
Der Armuts- und Reichtumsbericht zeigt: Die SPD hat in dieser Koalition viel erreicht. Aber für einen wirklichen Richtungswechsel brauchen wir andere Mehrheiten. „Was uns die Corona-Pandemie wie unter einem Brennglas vor Augen geführt hat, belegt der neue Armuts- und Reichtumsbericht jetzt mit harten Zahlen: Die Lebensverhältnisse in unserer Gesellschaft entwickeln sich immer weiter auseinander. Gerade

09.05.2021 18:27 AUS RESPEKT VOR DEINER ZUKUNFT
Wir wollen ein starkes, soziales Land für uns alle – mit Respekt voreinander und ein „Füreinander“ in ganz Europa. Zukunft wird jetzt gemacht. Wie wir morgen leben, entscheidet sich hier und jetzt. Wir sehen gerade: Eine starke Gesellschaft für alle, ein zupackender und effektiver Staat, öffentliche Investitionen in Infrastruktur, Wissenschaft und Forschung, eine kraftvolle Wirtschaft,

07.05.2021 07:48 50 Jahre Städtebauförderung – eine Erfolgsgeschichte weiterentwickeln
Seit 50 Jahren eine Erfolgsgeschichte: Die von der ersten sozialliberalen Koalition begonnene Städtebauförderung ist unverzichtbarer Bestandteil kommunaler Stadtentwicklung. Es war immer eine Stärke des Programms, dass unter dem Dach der Städtebauförderung die Entscheidungen vor Ort getroffen worden sind. Auf diesem Weg haben mittlerweile 3.900 Kommunen eine Zukunftsperspektive entwickeln können. Genau diese Dynamik gilt es während

07.05.2021 07:23 Bullmann: Europa braucht einen neuen Sozialvertrag – der Sozialgipfel in Porto könnte den Anfang machen
Im Vorfeld des Europatages am 9. Mai treffen sich Vertreter der EU- Mitgliedstaaten sowie ihre Staats- und Regierungschefs im Rahmen des Sozialgipfels am 7. und 8. Mai in Porto. Ziel der Zusammenkunft ist es, die Zukunft des europäischen Sozialmodells bis 2030 zu klären. Dazu der Europabeauftragte des SPD-Parteivorstands Udo Bullmann: „Der Sozialgipfel in Portoist das

06.05.2021 09:33 Für starke Betriebsräte
Heute behandelt der Deutsche Bundestag das Betriebsrätemodernisierungsgesetz in erster Lesung. Mit dem Gesetz soll die Gründung von Betriebsräten einfacher und sicherer werden. Mitarbeitende, die einen Betriebsrat gründen wollen, werden früher geschützt. Mitbestimmungsrechte werden ausgeweitet und digitale Betriebsratsarbeit geregelt. „Wenn Beschäftigte sich zusammenschließen, einen Betriebsrat gründen und durch Tarifverträge geschützt sind, meistern sie Strukturveränderungen und Krisen

Ein Service von info.websozis.de

12.05.2021 18:22 Es bleibt viel zu tun für eine gerechtere und durchlässigere Gesellschaft
Der Armuts- und Reichtumsbericht zeigt: Die SPD hat in dieser Koalition viel erreicht. Aber für einen wirklichen Richtungswechsel brauchen wir andere Mehrheiten. „Was uns die Corona-Pandemie wie unter einem Brennglas vor Augen geführt hat, belegt der neue Armuts- und Reichtumsbericht jetzt mit harten Zahlen: Die Lebensverhältnisse in unserer Gesellschaft entwickeln sich immer weiter auseinander. Gerade

09.05.2021 18:27 AUS RESPEKT VOR DEINER ZUKUNFT
Wir wollen ein starkes, soziales Land für uns alle – mit Respekt voreinander und ein „Füreinander“ in ganz Europa. Zukunft wird jetzt gemacht. Wie wir morgen leben, entscheidet sich hier und jetzt. Wir sehen gerade: Eine starke Gesellschaft für alle, ein zupackender und effektiver Staat, öffentliche Investitionen in Infrastruktur, Wissenschaft und Forschung, eine kraftvolle Wirtschaft,

07.05.2021 07:48 50 Jahre Städtebauförderung – eine Erfolgsgeschichte weiterentwickeln
Seit 50 Jahren eine Erfolgsgeschichte: Die von der ersten sozialliberalen Koalition begonnene Städtebauförderung ist unverzichtbarer Bestandteil kommunaler Stadtentwicklung. Es war immer eine Stärke des Programms, dass unter dem Dach der Städtebauförderung die Entscheidungen vor Ort getroffen worden sind. Auf diesem Weg haben mittlerweile 3.900 Kommunen eine Zukunftsperspektive entwickeln können. Genau diese Dynamik gilt es während

07.05.2021 07:23 Bullmann: Europa braucht einen neuen Sozialvertrag – der Sozialgipfel in Porto könnte den Anfang machen
Im Vorfeld des Europatages am 9. Mai treffen sich Vertreter der EU- Mitgliedstaaten sowie ihre Staats- und Regierungschefs im Rahmen des Sozialgipfels am 7. und 8. Mai in Porto. Ziel der Zusammenkunft ist es, die Zukunft des europäischen Sozialmodells bis 2030 zu klären. Dazu der Europabeauftragte des SPD-Parteivorstands Udo Bullmann: „Der Sozialgipfel in Portoist das

06.05.2021 09:33 Für starke Betriebsräte
Heute behandelt der Deutsche Bundestag das Betriebsrätemodernisierungsgesetz in erster Lesung. Mit dem Gesetz soll die Gründung von Betriebsräten einfacher und sicherer werden. Mitarbeitende, die einen Betriebsrat gründen wollen, werden früher geschützt. Mitbestimmungsrechte werden ausgeweitet und digitale Betriebsratsarbeit geregelt. „Wenn Beschäftigte sich zusammenschließen, einen Betriebsrat gründen und durch Tarifverträge geschützt sind, meistern sie Strukturveränderungen und Krisen

Ein Service von info.websozis.de