Bericht zur Jahreshauptversammlung, 06.02.2019

Veröffentlicht am 04.03.2019 in Ortsverein

Bei der Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins konnte der Vorsitzende Michael Fix zahlreiche Besucher begrüßen. Im Mittelpunkt seines Berichts standen die größeren Veranstaltungen des Ortsvereins im vergangenen Jahr. Gemeinsam mit dem SPD-Kreisverband wurde eine Konferenz zum Thema „ Bezahlbares Wohnen“ durchgeführt. Eine weitere größere Veranstaltung war die gut besuchte Winterfeier und vor allem die Folk-Nacht im Eichbott. Als neues Mitglied der SPD konnte der Vorsitzende Nadja Reske begrüßen, die sich auch bereit erklärte, für den Gemeinderat in Leingarten zu kandidieren.

Jürgen Gerock erstattete den Kassenbericht. Mit Unterstützung zahlreicher Sponsoren wurde die Folk-Nacht durchgeführt. Mit dem Gewinn dieser Veranstaltung kann die Arbeit der Kindergärten in Leingarten mit 2.800 Euro unterstützt werden. Dem Kassier wurde durch die Kassenprüfer Karlo Christ und Klaus Keller eine vorbildliche Kassenführung bescheinigt. Bei den Neuwahlen wurde Jürgen Gerock im Amt des Kassiers bestätigt, neuer Schriftführer des Ortsvereins ist Wolfgang Kretschmann. Der bisherige Schriftführer Johannes Weissert konnte wegen Umzugs dieses Amt nicht mehr ausüben, der Vorsitzende dankte ihm für seine engagierte Arbeit. Michael Fix konnte drei Mitglieder für langjährige Mitgliedschaft ehren. Eberhard Jursch ist seit 50 Jahren Mitglied der SPD, Jürgen Gerock seit 40 Jahren und Doris Pfeiffer seit 25 Jahren. In der Aussprache zu den Berichten standen vor allem kommunalpolitische Themen im Mittelpunkt. Der SPD- Fraktionssprecher Wolfgang Kretschmann stellte die Schwerpunkte des Haushaltsplans 2019 der Gemeinde Leingarten dar. Vor allem der Bau des neuen Hallenbads und der Umbau des vorhandenen Hallenbads zur Schulmensa, aber auch der Bau neuer Klassenzimmer für die Eichbottschule und das geplante Feuerwehrgerätehaus stellen die Gemeinde vor große Herausforderungen. Lebhaft wurden abschließend in der Versammlung die Anträge der SPD-Fraktion zum Haushaltsplan 2019 diskutiert.

 
 

News

20.01.2020 17:06 Libyen-Konferenz
Waffenembargo und Schweigen der Waffen Diplomatischer Durchbruch beim Berliner Libyen-Gipfel: Die in den Bürgerkrieg verwickelten Staaten haben sich zu einer Einhaltung des Waffenembargos und einem Ende der militärischen Unterstützung für die Konfliktparteien in Libyen verpflichtet. Die Libyen-Konferenz sei „ein wichtiger friedenstiftender Beitrag der deutschen Außenpolitik und ein großer diplomatischer Erfolg von Außenminister Heiko Maas“, begrüßte

20.01.2020 17:05 Nicht die Zeit, neue Bedingungen bei der Grundrente aufzumachen
SPD-Fraktionsvizin Katja Mast wehrt sich gegen alle Versuche, die getroffenen Vereinbarungen zur Grundrente jetzt wieder in Frage zu stellen. „Die Grundrente kommt wie vereinbart. Und jetzt ist bestimmt nicht die Zeit, neue Bedingungen aufzumachen. Der Gesetzentwurf geht jetzt seinen Gang in der Regierung und dann im Parlament. Wir begrüßen, dass Bundessozialminister Hubertus Heil dabei immer die Menschen

16.01.2020 16:29 Herzlichen Glückwunsch, Münte!
Franz Müntefering wird 80. Von der Volksschule zum Vizekanzler. Ein Vollblutpolitiker aus Überzeugung. Sozialdemokrat, immer. Stets ist er dabei er selbst geblieben: nüchtern, gelassen, mutig, voller Leidenschaft, mitunter verschmitzt und nie abgehoben. Immer unverwechselbar. Dafür schätzen ihn die Menschen – über Parteigrenzen hinweg. Das Glückwunschschreiben der Parteivorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans im Wortlaut. Quelle:

11.01.2020 22:04 Für mehr bezahlbare Wohnungen
Wir wollen die preistreibende Spekulation mit Grund und Boden bekämpfen, damit Wohnungen entstehen, deren Mieten alle zahlen können. Mit kaum etwas anderem lässt sich so leicht Geld verdienen wie mit Grundstücken und den Gebäuden darauf. Besonders seit der Finanzkrise wird mit Boden und Immobilien spekuliert. In Stuttgart etwa kommen bereits 50 Prozent der Immobilieninvestitionen aus

03.01.2020 08:17 Das ändert sich 2020
Mehr Geld für Auszubildende, Familien, Rentnerinnen und Rentner – sowie günstigere Bahnfahrten für alle: Die Bundesregierung hat für 2020 viele Änderungen auf den Weg gebracht. Was sich für die Menschen in Deutschland in diesem Jahr ändert. Die wichtigsten Neuregelungen im Überblick auf spd.de

Ein Service von info.websozis.de

20.01.2020 17:06 Libyen-Konferenz
Waffenembargo und Schweigen der Waffen Diplomatischer Durchbruch beim Berliner Libyen-Gipfel: Die in den Bürgerkrieg verwickelten Staaten haben sich zu einer Einhaltung des Waffenembargos und einem Ende der militärischen Unterstützung für die Konfliktparteien in Libyen verpflichtet. Die Libyen-Konferenz sei „ein wichtiger friedenstiftender Beitrag der deutschen Außenpolitik und ein großer diplomatischer Erfolg von Außenminister Heiko Maas“, begrüßte

20.01.2020 17:05 Nicht die Zeit, neue Bedingungen bei der Grundrente aufzumachen
SPD-Fraktionsvizin Katja Mast wehrt sich gegen alle Versuche, die getroffenen Vereinbarungen zur Grundrente jetzt wieder in Frage zu stellen. „Die Grundrente kommt wie vereinbart. Und jetzt ist bestimmt nicht die Zeit, neue Bedingungen aufzumachen. Der Gesetzentwurf geht jetzt seinen Gang in der Regierung und dann im Parlament. Wir begrüßen, dass Bundessozialminister Hubertus Heil dabei immer die Menschen

16.01.2020 16:29 Herzlichen Glückwunsch, Münte!
Franz Müntefering wird 80. Von der Volksschule zum Vizekanzler. Ein Vollblutpolitiker aus Überzeugung. Sozialdemokrat, immer. Stets ist er dabei er selbst geblieben: nüchtern, gelassen, mutig, voller Leidenschaft, mitunter verschmitzt und nie abgehoben. Immer unverwechselbar. Dafür schätzen ihn die Menschen – über Parteigrenzen hinweg. Das Glückwunschschreiben der Parteivorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans im Wortlaut. Quelle:

11.01.2020 22:04 Für mehr bezahlbare Wohnungen
Wir wollen die preistreibende Spekulation mit Grund und Boden bekämpfen, damit Wohnungen entstehen, deren Mieten alle zahlen können. Mit kaum etwas anderem lässt sich so leicht Geld verdienen wie mit Grundstücken und den Gebäuden darauf. Besonders seit der Finanzkrise wird mit Boden und Immobilien spekuliert. In Stuttgart etwa kommen bereits 50 Prozent der Immobilieninvestitionen aus

03.01.2020 08:17 Das ändert sich 2020
Mehr Geld für Auszubildende, Familien, Rentnerinnen und Rentner – sowie günstigere Bahnfahrten für alle: Die Bundesregierung hat für 2020 viele Änderungen auf den Weg gebracht. Was sich für die Menschen in Deutschland in diesem Jahr ändert. Die wichtigsten Neuregelungen im Überblick auf spd.de

Ein Service von info.websozis.de